„Kurz bevor das Glück beginnt“ – Roman von Agnès Ledig

Die 1973 geborene Agnès Ledig ist von Beruf Hebamme. Als ihr kleiner Sohn 2005 an Leukämie erkrankte, begann sie mit dem Schreiben. „Kurz bevor das Glück beginnt“ wurde in Frankreich mit dem Prix Maison de la Presse 2013 augezeichnet. In deutscher Sprache erschien der Roman im Mai 2015 bei dtv als Taschenbuch.

Glück ist zerbrechlich

Die 20jährige Julie hatte einen Traum: sie wollte Mikrobiologin werden, doch als alleinerziehende Mutter des dreijährigen Lulu muss sie ihren Lebensunterhalt an der Supermarktkasse verdienen. Dort leidet sie unter unfreundlichen Kunden und ihrem Chef, der ständig anzügliche Bemerkungen macht.

Eines Tages steht der 51jährige Paul an ihrer Kasse, der nach 30 Jahren Ehe von seiner Frau verlassen wurde. Ihm tut die junge Kassiererin leid und so lädt er sie zum Mittagessen ein. Bei ihrem Treffen erfährt Paul alles über die unglücklichen Lebensumstände der alleinerziehenden Mutter und spontan bietet er Julie und ihrem Sohn an, mit ihm und seinem erwachsenen Sohn Jerome Urlaub in seinem Strandhaus in der Bretagne zu machen.

Nach einigen Überlegungen sagt Julie zu. Der Urlaub wird ein wunderbares Erlebnis für alle. Paul sieht in Julie eine Tochter, während Lulu Paul als Ersatzopa annimmt. Und auch Jerome wirkt wieder glücklich. Nach dem tragischen Selbstmord seiner Frau hatte er allen Lebensmut verloren.

Doch das Glück sollte nicht von Dauer sein, denn auf dem Heimweg aus dem Urlaub kommt es zu einem schrecklichen Unfall.

Fazit

Die Autorin musste selbst einen schweren Schicksalsschlag erleiden und genau diese schlimme Erfahrung spiegelt sich in diesem sehr berührenden Roman wieder.

Neben großen Glücksgefühlen erleiden die Protagonisten in ihrem Leben viel Trauer und Schmerz – genau wie im realen Leben. Und das macht diesen Roman zu einem wahren Pageturner. Ich habe noch lange über dieses tolle Buch nachdenken müssen und mir wurde beim Lesen immer wieder vor Augen geführt, wie zerbrechlich Glück sein kann. Ich habe mit den Protagonisten geweint und gelacht. Selten hat mich ein Roman so emotional berührt! Trotz der Tragik im zweiten Teil des Romans, vermittelt das Buch eine positive Lebenseinstellung. Dies wird mittels kleiner Lebensweisheiten, die immer wieder im Buch auftauchen, deutlich.

Von mir unbedingte Leseempfehlung!

„Kurz bevor das Glück beginnt“ – Roman von Agnès Ledig, erschienen im Mai 2015 bei dtv, Taschenbuch, 416 Seiten, 14,90 Euro, ISBN 978-3-423-26058-9

Herzlichen Dank an den dtv für die Bereitstellung des Rezensionsexemplars.

Bildnachweis: copyright dtv

51Moyog3mfL._SX319_BO1,204,203,200_

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s