„Eisige Schwestern“ – Psychothriller von S.K. Tremaynes

S.K. Tremayne ist ein englischer Bestsellerautor und preisgekrönter Reisejournalist, der regelmäßig für internationale Zeitungen und Magazine schreibt. Sein neuer Psychothriller mit dem Titel „Eisige Schwestern“ erschien im Mai 2015 bei Knaur.

Kirstie oder Lydia?

Das junge englische Ehepaar Sarah und Angus Moorcroft sind durch den Tod eines ihrer Zwillingsmädchen total traumatisiert. Die sechsjährige Lydia stürzte unter bisher ungeklärten Umständen von einem Balkon.

Um den tagischen Verlust zu verarbeiten, ziehen Sarah, Angus und Lydias Zwillingsschwester Kirstie, ein Jahr nach dem Unglück, von London auf eine kleine Privatinsel der schottischen Hebriden. Doch der Alptraum geht dort weiter, denn Kirstie behauptet steif und fest, dass sie Lydia ist und ihre Eltern den falschen Zwilling beerdigt hätten.

Sarah hatte schoh immer Probleme ihre Töchter auseinander zu halten und so beginnen in ihr die Zweifel Gestalt anzunehmen. Verhält sich Kirstie nicht wie Lydia?

Als im Winter Angus beruflich oft unterwegs ist, hat Sarah das unheimliche Gefühl, das etwas nicht stimmt. Sie fragt sich immer öfter, welches ihrer Zwillingsmädchen noch lebt und als ein schlimmer Sturm aufzieht, ist sie mit ihrer Tochter ganz allein und die Wahrheit kommt ans Licht.

Fazit

Mit seiner düsteren und unheimlichen Atmosphäre hat mich der Thriller sofort in seinen Bann gezogen. Die Idee, einen Psychothriller über Zwillingsmädchen zu schreiben, ist einfach super. Die unheimliche Atmosphäre entsteht durch die Frage, welcher Zwilling beerdigt wurde und welches Kind überlebte. Unausgesprochene Geheimnisse der Protagonisten erhöhen zusätzlich die Spannung. Das düstere Lokalkolorit passt perfekt zum Thema des Buches.

Der Thriller wird hauptsächlich ais Sarahs Sichtweise erzählt. An einigen Stellen kommt auch Angus zu Wort. So nimmt man als Leser hautnah an der Gefühlswelt der Protagonisten teil.

Der Schreibstil des Autors ist sehr fesselnd. Er gibt dem Leser ständig neue Hinweise, die sich dann  doch als falsche Fährten herausstellen. Bis zum Ende ist dieser Thriller nicht vorhersehbar und hochspannend. Ein Thriller mit Gänsehautgarantie!

„Eisige Schwestern“ – Psychothriller von S.K. Tremaynes, erschienen im Mai 2015 bei Knaur, Quality Paperback, 400 Seiten, 14,99 Euro, ISBN 978-3-426-51635-5

Herzlichen Dank an den Knaur Verlag für die Bereitstellung des Rezensionsexemplars.

Bildnachweis: copyright Knaur Verlag

978-3-426-51635-5.jpg.30774484

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s