„Rollmopskommando“: ein Küsten-Krimi von Krischan Koch

Der Autor Krischan Koch wohnt in Hamburg und auf der Nordseeinsel Amrum, wo er die verrückt-bösen Kabarettprogramme für den „Hamburger Spottverein“ erfindet. Dort schreibt er, mit Blick auf die See, auch seine Kriminalromane. Sein Küsten-Krimi „Rollmopskommando“ erschien im April 2015 im dtv.

Verbrecher in Fredenbüll

Im nordfriesischen Fredenbüll ist es eigentlich ganz ruhig und Polizeiobermeister Thies Detlefsen hat kaum etwas zu tun. Doch plötzlich überschlagen sich die Ereignisse. Im Nachbarort Schlütthorn wird die Raiffeisenbank von drei Männern überfallen. Zur Zeit des Überfalls befinden sich der Filialleiter Heiko Thormählen und eine Angestellte sowie Oma Ahlbeck und die Zahnärztin Ute Butz-Christensen in der Bank. Die Täter erbeuten eine Menge Bargeld, nehmen Oma Ahlbeck als Geisel und flüchten nach Fredenbüll. Zurück bleibt eine Tote.

Thies Detlefsen wendet sich an die Kripo in Kiel. Von dort wird ihm Nicole Stappenbek als Unterstützung bei den Ermittlungen zugeteilt. Bald haben sie es mit noch einer Leiche zu tun.

Fazit

Mit seinen Büchern sorgt Krischan Koch immer wieder für herrlich unterhaltsames Lesevergnügen. Neben einer gehörigen Portion Spannung punktet der Küsten-Krimi auch mit ganz viel Humor. „Rollmopskommando“ ist bereits der dritte Teil mit dem  Dorfpolizisten Thies als Protagonisten.

Koch beschreibt seine Figuren so komisch und übertrieben, dass ich vor Lachen kaum weiterlesen konnte. Ein idealer Lesespaß für den Urlaub, bei dem man herrlich abschalten kann.

Unbedingte Leseempfehlung!

„Rollmopskommando“: ein Küsten-Krimi von Krischan Koch, erschienen im April 2015 im dtv, Taschenbuch, 288 Seiten, 9,95 Euro, ISBN 978-3-423-21583-1

Bildnachweis: copyright dtv

Herzlichen Dank an den dtv für die Bereitstellung des Rezensionsexemplars.

rollmopskommando-9783423215831

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s