„Engelsgleich“ – Thriller von Martin Krist

Der 1971 geborene, erfolgreiche Autor Marcel Feige schreibt unter seinem Pseudonym Martin Krist hochspannende Thriller. Sein neuestes Werk mit dem Titel „Engelsgleich“ erschien im Dezember 2014 im Ullstein Verlag.

Ein komplizierter Fall für Paul Kalkbrenner

In Berlin wird Hauptkommissar Paul Kalkbrenner zu einem Tatort auf einem Fabrikgelände gerufen. Dort befindet sich die verstümmelte Leiche einer jungen Frau. Aus einem nahe gelegenen, stinkenden Kloakebecken werden weitere Kinder-Leichen geborgen. Kalkbrenner und seine Kollegin Sera Muth fragen sich, ob auch die  verschwundene Merle unter den Toten ist, die von ihrer Pflegemutter Juliane Kluge verzweifelt gesucht wird.

Fazit

Im neuen Thriller von Martin Kirst verbinden sich mehrere unterschiedliche Handlungsstränge zu einem rasanten Thriller. Im ersten Erzählstrang geht es um einen grausigen Tatort, an dem viele verstümmelte Leichen in einem Kloakebecken gefunden werden. Der zweite Erzählstrang handelt von der spurlos verschwundenen Merle und ihrer sichtlich realitätsfernen Pflegemutter. Ein weiterer Teil des Thrillers befasst sich mit Anezka, die ihren Peinigern mit Hilfe eines fremden Mannes entkommen kann. Und schließlich gibt es auch noch den Kriminellen Markus Kühn, der in dubiose Drogengeschäfte involviert ist.

Durch die vielen Schauplätze und Perspektivwechsel hat der Thriller einen sehr hohen Spannungsbogen, der an keiner Stelle abflacht und das Buch zum wahren Pageturner macht. Obwohl der Roman durch seine vielen Erzählstränge sehr komplex ist, verliert man als Leser nicht den Überblick.

Martin Krist steht für harte, brutale Thriller, die nichts für schwache Nerven sind. Diesem Anspruch wird er in „Engelsgleich“ wieder einmal gerecht. Unbedingte Leseempfehlung!

„Engelsgleich“ – Thriller von Martin Krist, erschienen im Dezember 2014 im Ullstein Verlag, Taschenbuch, 576 Seiten, 9,99 Euro, ISBN 9783548286396

Herzlichen Dank an den Ullstein Verlag für die Bereitstellung des Rezensionsexemplares.

Bildnachweis: copyright Ullstein Verlag#

9783548286396_cover

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s